Foundation Studies Course

Der „Foundation Studies Course“ bietet eine Alternative für Bewerber die im eigenen Land genügend Qualifikationen für ein Studium erworben haben, jedoch nicht die Zugangsvorraussetzungen für ein Studium in Malta erfüllen.

Nach einem Jahr vorbereitendem Studium hat ein Absolvent dieses Kurses, mit der Note „C“ oder besser, die erforderlichen Qualifikationen, um ein Studium an der Universität Malta absolvieren zu dürfen. Je nach gewünschtem Studiengang werden in diesem Grundlagenkurs entsprechende Inhalte, wie z.B. Mathematik, Physik, Wirtschaft, Geschichte, Biologie oder Chemie vermittelt, die für das jeweilge Studium relevant sind. Neben den jeweiligen Fachinhalten wird Englisch als zweiter Hauptbestandteil unterrichtet. Auch wenn man beim Absolvieren eines Sprachtests (wie TOEFL) nicht die für ein Studium in Malta erforderliche Anzahl von Punkten erreichen konnte, hat man noch die Möglichkeit den „Foundation Studies Course“ zu absolvieren, für den die benötigte Punktezahl niedriger ist.

Zugangsvorraussetzungen sind der Besitz der erforderlichen Qualifikationen und Abschlüsse für ein Studium im eigenen Land, und den Nachweis über genügend Englischkenntnisse, die mit folgenden Punkten in einem Sprachtest bestätigt werden müssen:

TOEFL IELTS Cambridge
Paper-based Computer-based Internet-based
Foundation Studies Course 500 173 61 5.5 First Certificate

Neben den allgemein erzielten Noten, sollte ein Bewerber für ein Studium in Malta gerade in den Fachgebieten, die für die jeweilge Studienrichtung wichtig sind, gute Ergebnisse vorweisen können.

Für Weiteres und Informationen zum Bewerbungsprozess in Malta wenden Sie sich bitte an:

Mr Vincent Vella
Director of Studies
Foundation Studies Course
Tel: (+356) 2340 2556
E-mail: vincent.vella@um.edu.mt