Erreichbarkeit in Malta


Internet

Probleme mit dem Internet sollte es beim Studium in Malta nicht geben. Als Student an der Universität von Malta bekommt man seine persönlichen Zugangsdaten zum Wireless-LAN-Netzwerk der Universität. In Gebäuden innerhalb des Campus kann man sich jederzeit mit seinem Laptop einloggen, und auch in der „University Residence“ hat man kostenlosen Wireless-LAN Zugang zum Uni-Netzwerk. Im „Garden View Complex“ kann man das Internet Café benutzen, dass allerdings bezahlt werden muss. Auch bei Wohnungen ist der Internetanschluss meistens im Mietpreis enthalten.

Sollte man besonderen Wert auf einen ortsunabhängigen Internetzugang legen, kann man bei Vodafone Malta einen mobilen Stick kaufen, mit dem man sich überall verbinden kann.


Telefon

In der „University Residence“ und im „Garden View Complex“ hat jedes Apartment Telefone, über die man mit Freunden und Familie, während des Studiums in Malta, telefonieren kann. Allerdings kann man nur von außerhalb angerufen werden und sonst nur innerhalb der Anlage telefonieren. Außerdem kann man in beiden Unterbringungen spezielle Telefonkarten kaufen, mit denen man mit den bereitgestellten Telefonen günstig in andere Länder telefonieren kann.

Während des Studiums in Malta empfiehlt es sich eine maltesische Sim-Karte für sein Handy zu besorgen. Oft werden Vodafon-Nummern in der ersten Woche eines akademischen Jahres kostenlos auf dem Campus vergeben. Die Preise innhalb Maltas sind mit einer maltesichen Karte sehr günstig.