University Residence

Die „University Residence“ ist eine spezielle Unterbringung für Studenten aus der ganzen Welt und bietet beste Vorraussetzungen für diejenigen, die 1-2 Semester in internationaler Umgebung in Malta studieren möchten. Sie ist die meistgebuchte Unterkunft von Auslandsstudenten und wird in den Sommermonaten auch von Sprachschülern, die Sprachkurse in Malta absolvieren, besucht.
Bevor die Anlage speziell auf die Bedürfnisse von internationalen Studenten ausgerichtet wurde, war sie ursprünglich ein Hotel. Neben Pool, Tennis- und Basketballplatz gibt es auch einen kleinen Laufpfad, der die Einrichtung wie ein kleines Urlaubsparadies erscheinen lässt. Aber auch fürs Studieren existieren Räumlichkeiten, so dass jeder Zeit die Möglichkeit besteht, sich zurückzuziehen und zu lernen. Jedes Semester bewohnen etwa 200 Studenten die Residenz und verleihen ihr durch jede Menge kultureller Vielfalt einen einmaligen internationalen Charakter.

Lage

Die Residenz befindet sich in Lija, einem kleinem, ruhigen Viertel nahe der Universität, sehr zentral in Malta. Zu Fuß sind es nur 15 Minuten zum Supermarkt, der ab einem bestimmten Einkaufswert sogar kostenlos zur „University Residence“ liefert. Eine Buslinie hält direkt an der Einrichtung, und möchte man von der Residenz Orte in Malta besuchen, gibt es kurz vor dem Supermarkt die nächste Bushaltestelle von der man neben vielen Optionen auch zum Hauptbusbahnhof nach Valletta gelangt. Zur Universität fährt ständig ein kostenloser Shuttle-Service der Residenz, der Hin- und Rückweg ohne Probleme ermöglicht.

Service

Die Residenz ist speziell auf Studenten ausgerichtet, die ein Studium in Malta absolvieren und bietet mit dem Hauspersonal und der guten Austattung einen hervorragenden Service. In der Eingangshalle befindet sich die Rezeption, die Tag und Nacht besetzt ist und einem bei vielen Angelegenheiten zur Seite steht. Der Umgang von Studenten und dem dortigen Personal ist sehr familiär und verschafft der Residenz und dem gesamten Aufenthalt, während eines Studiums in Malta, ein angenehmes Klima. Unter der Empfangshalle befindet sich der „Study Room“ in dem man in Ruhe studieren kann und an der Rezeption gibt es Computer mit Internet. Abgesehen davon, wird die Residenz von einem Wireless LAN- Netzwerk abgedeckt, so das jeder Student auch in seinem Raum Anschluss ans Internet hat.

Vor dem „Study Room“ stehen Telefone bereit, mit denen man, durch den Kauf einer speziellen Telefonkarte an der Rezeption, sehr günstig in Ausland telefonieren kann. In der Regel reichen 5 Euro für ca. 130 Minuten Gesprächszeit aus.

Zum waschen der Kleidung gibt es Wachmaschienen und Trockenständer, bei denen man oftmals den richtigen Moment erwischen muss, um seine Sachen unterzubringen. Hat man etwas im Supermarkt vergessen oder ist die Nutella gerade zur Frühstückszeit alle, kann in einem kleinen Minimarkt schnell das Allernötigste besorgt werden. Daneben ist eine kleine Snackbar, an der man auch einiges für den kleinen Hunger bekommt.

Die Zimmer werden wie in einem Hotel regelmäßig gereinigt und Handtücher und Bettzeug vom Hauspersonal ausgetauscht. Auch der Rest vom Apartment wird sauber gehalten und die Mülleimer täglich geleert. In der Küche hat jeder Student, ob im Schrank oder in einem der Kühlschränke, genügend Stauraum für seine Sachen. Natürlich gibt es auch Koch- und Backmöglichkeiten, an denen die unterschiedlichsten Sachen aus aller Welt zubereitet werden können.

Zur Sicherheit hat jedes untere Außenfenster eine Art Gitter vor dem Fenster, so dass ein Einbruch ausgeschlossen ist. Außerdem muss sich jeder Besucher an der Rezeption anmelden und die Residenz ab einer bestimmten Uhrzeit verlassen. Nachts gibt es zusätzlich Sicherheitspersonal, das bis zum Morgen die Eingangshalle besetzt und für ankommende Studenten die Türen öffnet, die sonst verschlossen sind.

Die Anbindung zur Universität wird durch einen kostenlosen Shuttle-Service gewährleistet, der den Studentenalltag, während eines Studiums in Malta, sehr komfortabel gestaltet und regelmäßig zu bestimmten Zeiten abfährt.



Räume

Je nach Budget und Anspruch hat man die Möglichkeit verschiedene Räume zu buchen. Grundsätzlich gibt es 2 Arten von Räumen für Studenten, den „Standard Student Room“ und den „Postgraduate Student Room“, die man entweder alleine oder zu zweit bewohnen kann.

Im „Standard Student Room“ schläft man in einem Doppelstockbett, hat 2 Schreibtische und 2 Schränke. Da nicht alle Räume die gleiche Raumform besitzen, gibt es ab und zu kleinere zusätzliche Unterschiede. Die Toiletten und Duschen befinden sich im Flur, von denen es in einem Standardraum-Apartment mehrere gibt, da es im gesamten Apartment 7 Standardräume gibt.

Der „Postgraduate Student Room“ hat 2 ausklappbare Schrankbetten, die man ganz einfach verschwinden lassen kann, um so tagsüber mehr Platz zu schaffen. Neben 1-2 Schreibtischen und den 2 Schränken, befindet sich das Bad, mit Toilette und Dusche, direkt im eigenem Raum. Auch einige Zusatzaustattungen, wie elektrischer Heizer für den Winter oder eine Schreibtischlampe, gibt es in diesem etwas teurerem Raum. Ein „Postgraduate Studentroom“- Apartment hat insgesamt nur 3 Räume.

Abgesehen von den üblichen Unterkünften, gibt es auch noch „Superior Apartments“ für Kurzaufenthalte, z.B. für Eltern von Studenten. Allerdings sind diese Räume etwas kostenaufwändiger. Sie haben einen kleinen Wohnbereich mit Fernseher, Sofa und integrierter Küche. Eine Mikrowelle gehört ebenfalls zur Zusatzaustattung. Im Schlafzimmer (mit Klimaanlage) steht ein großes Bett mit 2 Matrazen für 2 Personen, und ein extra Bad mit Badewanne gibt es auch.

Ebenso für Kurzaufenthalte gedacht, sind die „De Luxe Apartments“. Eine vollausgestattete Küche, Wohnbereich mit Fernseher und ein Schlafzimmer mit Doppelbett sind vollständig klimatisiert und natrürlich gibt es auch ein Badezimmer.

In einem extra Gebäude, dem „Farmhouse“ können ebenfalls Besucher untergebracht werden. Dort gibt es in jedem Apartment ein Schlafzimmer für 2 Personen, Bad und Küche/Wohnbereich. Die Bauweise des „Farmhouse“ gleicht einem kleinen Schloss. Die äußeren Mauern umschließen einen kleinen Innenhof, welcher der Unterbringung besonderen Flair verleiht. Außerdem gibt es einen privaten Pool, der den Bewohnern zur Verfügung steht.

Dann gibt es noch das „Chalet“, ebenfalls ein extra Gebäude mit eigenem Pool, das komplett mit Klimaanlage ausgestattet ist. Es gleicht einer Wohnung mit Wohnzimmer (inklusive Fernseher), Küche und 2 Schlafzimmern für 2 Personen, die jeweils ein eigenenes Badezimmer besitzen. Die Anzahl der Betten kann in beiden Zimmern um ein Bett erweitert werden, so dass bis zu 6 Personen im Chalet für einen Kurzaufenthalt untergebracht werden können.


Erholungsangebote

Erholungsmöglichkeiten, die Abwechslung und Ausgleich zum Studium in Malta bieten, gibt es viele. Direkt neben der Residenz befindet sich ein Fußballplatz und 5 Minuten zu Fuß ist ein Weiterer, der im Dunkeln beleuchtet ist. Auf dem Gelände der Residenz selbst kann man sich Tennisschläger ausleihen und den Tennisplatz benutzen. Außerdem gibt es auch ein Basketballfeld und einen kleinen Laufweg. Wenn es dann so richtig heiß ist, kann man sich im Residenzeigenem Pool abkühlen und anschließend zusammen mit anderen um den Pool herum relaxen oder Tischfußball spielen.






Ein Fernseher an der Rezeption lädt auch zum gemeinschaftlichen Fußball- oder Seriengucken ein, denn die Auswahl ist durch zahlreich vorhandene Kanäle groß. Möchte man Fußball aber lieber bei einem kühlen Bier genießen, kann man in die nahgelegende Kneipe gehen, in der regelmäßig Spiele auf Großleinwand zu sehen sind.

Studentenleben

Das Leben in der Residenz im Allgemeinen ist vor allem etwas für Studenten, die gerne von Menschen umgeben sind. Das internationale Klima ist einzigartig und machen den Aufenthalt in Malta zu etwas ganz Besonderem. Es wird zusammen gefeiert, gekocht, studiert und es werden Inselausflüge unternommen. Oft kommen Vertreter von Studentenorganisationen und laden zu neuen Events ein, von denen es am nächsten Tag viele lustige Bilder zu sehen gibt. Hat man ein oder zwei Semester in der Residenz verbracht, geht man mit einer Vielzahl schöner Errinnerungen nach Haus, die ein Studium in Malta unvergesslich machen.


→    Zur Webseite der University Residence Malta